Spielplan

Für das Endturnier um die Deutsche Meisterschaft der Ü50 haben sich die besten 16 Ü50-Mannschaften Deutschlands qualifiziert.

Die ersten acht Teams des Vorjahres sind automatisch gesetzt. Die BG Halstenbek/Pinneberg (im Vorjahr auf Platz 15) ist als Ausrichter ebenfalls direkt qualifiziert. Die verbleibenden sieben freien Plätze wurden in vier Qualifikationsturnieren ausgespielt.